24x7 Kühlkettenmanagement
24x7 Kühlkettenmanagement für sensible Medizinprodukte

Beim Transport von Pharmazeutika kommt es vor allem darauf an, die Temperaturanforderungen strengstens einzuhalten, damit die Produkte ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit behalten. Für das Cool Chain Management setzen wir daher auf eine systematische Herangehensweise schon vor dem eigentlichen Transport.

  • Individuelles, qualitätsgesichertes Transportkonzept für jeden Kunden
  • Individuelle Planung, Überwachung und Auswertung jedes einzelnen Transports von Thermoware
  • Detailliertes Reporting an unsere Kunden in Tabellen- und Diagrammform
  • 24x7 Monitoring mit automatischen Alarmen, 24x7 Erreichbarkeit und 24x7 Notfallmanagement
  • Höchste Sorgfalt in allen Belangen, speziell bei der Zollabwicklung und Grenzabfertigung, um Wartezeiten zu vermeiden
  • Proaktive Kommunikation zu unseren Kunden während des gesamten Transports
Vorbeugen ist besser als heilen

Unvorhergesehenes wollen wir so wenig wie möglich erleben und beugen deshalb konsequent vor:

  • Wir geben unseren Speditionspartnern detailliert vor, wie die für uns exklusiv eingesetzten Fahrzeuge ausgestattet sein müssen. Der gesamte Fuhrpark entspricht den Richtlinien der Good Manufacturing Practice (GMP).
  • Modernste Kälte- und Messtechnik, Telemetrie, GPS und Doppelstockausrüstung gehören dabei zur Grundausstattung. Wir prüfen die Einhaltung von Wartungsintervallen und sorgen für regelmäßige Kalibrierung aller Instrumente.
  • Wir schulen unsere Fahrer selbst in engen regelmäßigen Abständen. Sauberkeit, Trockenhaltung, korrektes Beladen, Etikettieren und Dokumentieren sowie die richtigen Reaktionen bei Alarmen, Mengen- oder Zeitänderungen und sonstigen Abweichungen stehen dabei im Vordergrund.
  • Wir überwachen softwaregestützt eine Vielzahl von Parametern von Fahrzeug, Kühlaggregat und Ladung, die im Fünf-Minuten-Takt aktualisiert werden. Hinzu kommen noch einmal vom Fahrer manuell erfasste Informationen.
  • Jeder einzelnen Sendung ist ein verantwortlicher Disponent zugeordnet, der auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen immer erreichbar ist und unverzüglich bei Abweichungen und Alarmen handelt.
  • Detaillierte Transport- und Streckenberichte mit individuell zusammengestellten Key Performance Indicators (KPI) und Diagrammen, die die Arbeit der qualifizierten Personen (qualified persons) in der Warenannahme des Empfängers erleichtern.

Zertifikate bestätigen unsere Qualität

PharmaSped ist zertifiziert nach DIN ISO 9001 & 14001, nach GDP und gemäß Green Logistics.