Individuelle Pharmalogistik

Individuelle Pharmalogistik für Europa und Eurasien

Wir betreuen jede einzelne Arzneimittelsendung mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Zu unserem Erfahrungswissen und der Fachkompetenz jedes einzelnen Disponenten kommt die genaue Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort an den einzelnen Ladestellen und Grenzübergängen in Europa und Eurasien. Schon im Vorfeld prüfen wir alle Risikofaktoren, bewerten sie und schlagen unseren Kunden ein passendes Logistikkonzept vor. Ergeben sich kurzfristig oder vor Ort Mengenänderungen oder Änderungen von Zeitfenstern, sind wir in der Lage, dies flexibel aufzufangen.

Einhaltung der Good Distribution Practices (GDP)

Oberste Priorität hat für uns neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften die Einhaltung der Leitlinien der Europäischen Kommission zur guten Vertriebspraxis für Arzneimittel. Mit unseren Qualitätsmanagement-Maßnahmen stellen wir sicher, dass die pharmazeutischen Produkte während der gesamten Zeit, in der wir die Verantwortung für ihre Unversehrtheit tragen, sauber, trocken und angemessen temperiert sind und alle Aktivitäten und Messwerte lückenlos dokumentiert werden.

Wir überlassen nichts dem Zufall

Für unsere Transporte kommen nur Fahrzeuge zum Einsatz, die nach unseren Vorgaben ausgerüstet sind, und nur Fahrer, die wir selbst geschult haben. Ist der Lkw unterwegs, erhalten wir alle fünf Minuten per Telemetrie, GPS und Internet ein Datenpaket mit einer Vielzahl von Parametern. Automatische Alarme und ein 24x7-Bereitschaftsdienst stellen sicher, dass bei Abweichungen jederzeit schnell reagiert werden kann. Sowohl die Messeinheiten als auch unsere EDV für das Kühlkettenmanagement sind redundant ausgelegt und wir fahren regelmäßigen Backups aller Daten.